MENU

FAQs

1. Was unterscheidet unsere Farben von ‚herkömmlichen‘ Farben?

 

Die Kombination aus hochwertigsten Pigmenten und einer cremigen, umweltfreundlichen und deckenden Basis, die zu dieser matten Farboberfläche trocknet, macht den großen Unterschied zu herkömmlicher Farbe aus. Qualität kann man fast immer sehen und fühlen: So wie man den Unterschied zwischen hochwertigen Stoffen wie z.B. Seide, Leinen oder Cashmere und Polyester wahrnimmt, bemerkt man auch den Unterschied zwischen verschiedenen Farbqualitäten an Wänden und Möbeln. Die Wirkung eines Farbtones hängt nicht nur von den Pigmenten, sondern mindestens genauso stark von der verwendeten Farbbasis ab. Deshalb ist es auch nicht möglich, unsere Farbtöne in billigerer Qualität nachzumischen, da man den Ton rein rechnerisch treffen kann, die Oberflächenstruktur aber nicht. Hinzu kommt die Verwendbarkeit der Kreide Emulsion auf Wänden und Möbeln, was der farblichen Gestaltung von Räumen neue Möglichkeiten eröffnet. Was unterscheidet unsere Farbtöne von anderen Designerfarben? Die Farbpalette ist im Vergleich zu Designerfarben aus England oder den Benelux-Ländern vielseitiger, da sie klassische mit jungen, flotten Farbtönen kombiniert.Innerhalb Europas sehen nicht alle Farben in allen Ländern gleich gut aus. Sowohl die Lichtverhältnisse, als auch die Architektur und die Geschmäcker unterscheiden sich. Unsere Farben werden von Anna von Mangoldt in Deutschland entwickelt, ausprobiert und an die hiesigen Verhältnisse angepasst – Inspirationen kommen natürlich aus aller Welt, nur werden sie eben manchmal „ins Deutsche übersetzt „!

 

 

 

2. Wie und wo kann man die Farben bestellen? 
 


 

Sie können per e-mail, im Online-Shop oder telefonisch direkt bei Anna von Mangoldt bestellen. Wir schicken Ihnen dann eine Proforma-Rechnung zu. Da wir mit Vorkasse arbeiten, wird die Farbe erst produziert und verschickt, wenn der Rechnungsbetrag bei uns eingegangen ist. Die Lieferzeiten betragen 2-7 Werktage. Falls Sie in der Nähe unserer Händler wohnen, empfehlen wir Ihnen, sich die Farben vor Ort anzuschauen und beraten zu lassen. Die Farben können Sie sich dann in den Showroom des Händlers oder direkt nach Hause schicken lassen.

 

 

 

3. An wen kann man sich bei Fragen zu den Farben, ihrer Anwendung, Workshops, Farbberatung und Bestellungen wenden?


 


Sie können sich direkt an Anna von Mangoldt, ihr Team oder an unsere Händler und Workshop Partner wenden. Die Kontaktdaten finden Sie auf unserer Homepage.

 

 

 

4. Warum bieten Sie keine kleinen Testdöschen mehr an?

 

Die Nachfrage nach einem ‚mittelgroßen‘ Gebinde wurde immer größer sodass wir uns entschieden haben, die kleinen Gebinde durch 375 ml Gebinde zu ersetzen. Im Verhältnis bezahlt man für kleinere Gebinde auch sehr viel für die Verpackung, den Arbeitsaufwand des Abfüllens und weniger für den Inhalt. Zum Streichen von richtigen Probeflächen und kleinen Möbeln eigenen sich die 375 ml Gebinde besser als die kleinen Döschen.

 


 

 

 

5. Kann man die Kreide Emulsion auf Möbel und Wände streichen?

 

Ja, die Kreide Emulsion ist sowohl für Möbel als auch für Wände geeignet. Auf Wänden trocknet sie zu einer samtig, pudrigen aber festen Oberfläche. Auf Möbeln sollte man die offenporige Oberfläche mit einem Wachs, Klarlack oder Hartwachsöl schützen. Wenn man Reste der Kreide Emulsion von Wandanstrichen übrig hat, kann man diese zum Anstreichen von Möbeln weiterverwerten.

 

 

 

6. Sollte man Wände vor dem Streichen grundieren?

 


Es kommt immer auf die Porosität und Saugfähigkeit des Untergrundes an. Schon gestrichene Wände braucht man im Normalfall nicht zu grundieren. Frisch tapezierte oder verputzte Wände sollte man mit einer Vorstreichfarbe oder mit dem Anna von Mangoldt ‚Tiefengrund‘ oder ‚Silikatgrund‘ – im Falle eines Anstriches mit Silikatfarbe – streichen.

 

 

 

7. Sollte man Möbel vor dem Streichen schleifen?



 

Möbel sollte man vor allem an den Kanten vor dem Streichen mit Schleifpapier anschleifen. Handelt es sich um stabilen Lack, muss man diesen nicht ablaugen oder abbeizen, sondern man kann ihn überstreichen. Alte Lacke sollte man abnehmen. 8. Sollte man Möbel vor dem Streichen grundieren?
 
 Meistens ist keine Grundierung notwendig. Wer ganz sicher gehen möchte, kann sich an diese Grundregeln halten: Ist ein Möbelstück lackiert, dient die Lackschicht als Grundierung. Die Kreide Emulsion und der Lack hält auch auf leicht angeschliffenen, lackierten Oberflächen. Handelt es sich um ein unbehandeltes, geöltes oder anders behandeltes Holz, kann man durch eine Grundierung mit ‚Sperrgrund‘ sichergehen, dass keine alten Öle ‚durchschlagen‘. Auch bei trockenem Holz lohnt sich eine Grundierung, da diese verhindert, dass die Farbe zu stark aufgesogen wird. Vorsichtig sollte man bei Eichen-, Kiefern-, Mahagoni- und Tropenholz sein. Wenn dieses nicht lackiert ist, sollten Sie mit Sperrgrund vorstreichen.

 

 

 

9. Kann man die Kreide Emulsion gut anschleifen, um den ‚Shabby-look‘ zu bekommen?


 

Ja, die Kreide Emulsion lässt sich sehr gut schleifen. Man kann auch zwei Farben übereinander streichen sodass beim Schleifen die untere Farbe zum Vorschein kommt.

 

 

 

10. Kann man die Kreide Emulsion für Techniken der klassischen Fassmalerei verwenden?


 

Ja, die Kreide Emulsion eignet sich sogar sehr gut zur Bearbeitung mit Farblasuren, Patinas, Blattgold und Krakelierlacken .

 

 

 

11. Welche Pinsel eignen sich für die Verarbeitung der Farben? 


 


An sich kann man für Anna von Mangoldt Farben jede Art von Pinsel, Malerrolle oder Bürste verwenden. Sie lassen sich wie Dispersionsfarben verwenden. Qualitätsprodukte zahlen sich allerdings auch bei Malerwerkzeugen aus. Wir bieten Holzpinsel mit Borsten aus feinen Nylonfasern an, da sie das Arbeiten mit unseren Farben verbessern. Sie verlieren kaum Borsten, bleiben in Form und halten sehr lange, wenn man sie gut pflegt. Sie sind in den Größen 18 mm, 30 mm und 40 mm erhältlich. Welche Malrollen eigenen sich für die Verarbeitung der Farben? Für das Arbeiten auf Wänden werden meistens Malerrollen für Dispersionsfarben verwendet, die keinen längeren Flaum als 10 mm haben sollten. Auch gepolsterte Rollen sind aufgrund der Saugfähigkeit nicht zu empfehlen. Ganz besonders schön wirken die Farben, wenn man sie mit einer Malerbürste aufträgt. Dies sollte aber von jemand gemacht werden, der die Technik beherrscht.

 

 

 

12. Wie berechnet man die Mengen?

 



 Als Daumenregel könne Sie die Gesamtfläche durch 6 teilen. Dann erhalten Sie eine grobe Angabe, wieviel Liter Sie benötigen. Mit unserem Mengenkalkulatur im Onlineshop können Sie genauere Angaben berechnen lassen.

 

 

 

13. Kann man die Farben verdünnen?
 


 

Die Kreide Emulsion, das Deckenweiß und den Lack kann man mit Wasser verdünnen. Hat man stark saugende Wand- oder Möbelflächen, kann man den ersten Anstrich mit etwas Wasser verdünnen und den zweiten Anstrich deckend auftragen. Die Silikatfarbe sollte man mit etwas Silikatgrund verdünnen. Bitte beachten Sie immer die Angaben auf den Technischen Merkblättern

 

 

 

14. Reinigung der Arbeitsmaterialien



 

Alle Arbeitsmaterialien können mit Wasser ausgewaschen werden. Pinsel und Malrollen sollten am besten mit den Borsten nach unten aufgehängt werden. Dadurch verhindert man das Verkleben der Borsten und das Einsickern von Wasser in den Pinselstil (wodurch das Holz aufweicht, und Haare ausfallen könnten)

 

 

 

15. Kann man die Farben auch draußen verwenden?


 

Wir verkaufen unsere Farben ausschließlich für den Innenbereich und geben für die Verwendung im Außenbereich keine Gewährleistung. Der Lack und die Silikatfarbe könnte man aber auch außen verwenden. Die Kreide Emulsion lässt sich durch Regen nicht abwaschen, ist aber nicht so stabil wie die anderen Qualitäten und wird deshalb nur für Innenräume empfohlen. 


 

 

 

16. Welche Farbmuster gibt es von Anna von Mangoldt Farben? 



 

Wir bieten A4 Farbmuster von einzelnen Tönen, Farbkarten mit allen 156 Tönen sowie Testgebinde in 375 ml an. Handgestrichene Tapetenmuster (ca. 1 qm) sind leihweise erhältlich.

 

 

 

17. Wie kommt es, dass die Farben in verschiedenen Räumen so unterschiedlich wirken?


 


Durch die ungewöhnlich matte und offenporige Oberfläche reagiert die Kreide Emulsion und die Silikatfarbe stärker als herkömmliche Farben auf Licht. Das Licht hat mehr ‚Fläche,‘ auf der es gebrochen wird, Schatten wirken weicher und die Reflektionen sind ebenfalls gebrochener als auf glatter Farbe. Dieses Spiel mit dem Licht führt auch dazu, dass der gleiche Farbton je nach Tageszeit, Räumlichkeit und künstlicher Beleuchtung unterschiedlich wirken kann. Das Gleiche gilt auch für die unterschiedlichen Farbqualitäten: Der gleiche Ton wirkt als Kreide Emulsion anders, als wenn er als Lack, Wandfarbe Resist oder Silikatfarbe gestrichen wird.

 

 

 

18. Was ist das Käufersiegel?

 


Das Käufersiegel ist ein Internet- Gütesiegel für Online- Shops.
Die Zertifizierung erfolgt durch auf Onlinerecht spezialisierte Juristen, welche die Online- Shops auf die Erfüllung von anwaltlich erstellten Zertifizierungskriterien überprüfen. Ein Shop erhält nur dann die Auszeichnung in Form des Käufersiegels, wenn alle Nutzungsvoraussetzungen erfüllt sind. Online-Shops, die das Internet-Gütesiegel „Käufersiegel“ eingebunden haben, erfüllen eine Vielzahl von Kriterien, die für einen sicheren Einkauf existenziell sind. Indem Sie auf das Käufersiegel achten, minimieren Sie das Risiko eines negativen Einkaufserlebnisses und können sicher sein, dass Sie in einem rechtssicheren und vertrauensvollen Shop einkaufen.

SCHLIESSEN

Folgen Sie uns auf Instagram