MENU

DIY! Workshops!

Mit Kreidefarben Möbel gestalten!

MÖBELFARBE

by Anna, 29.09.2015

Warum Kreidemulsion? Weil sie sich wunderbar zum Möbel selber streichen eignet! Meine Begeisterung für Kreidefarben nahm ihren Anfang, als ich zum ersten Mal ein Möbelstück damit gestrichen habe: Es war einfach kein Vergleich zu normalen Farben aus dem Baumarkt oder vom Maler.

Die Kreideemulsion ließ sich so einfach verarbeiten, tropfte nicht, roch nicht, deckte gleich und die Farbtöne wirkten durch die matte Oberfläche richtig satt und edel. Die Möbelstücke sahen auch nie wie frisch gestrichen aus, sondern immer so, als ob sie schon immer so ausgesehen haben. Wie oft war ich früher frustriert, wenn ich versucht habe, mit einem Lack Möbel selber zu streichen und dabei einen antiken Effekt zu bekommen…es hat ein paar Jahre gedauert, bis ich das Geheimnis erkannte: auf die Farbe kommt es an! Dann kann Möbel selber streichen richtig Spass machen!!

Kreide Emulsion für Wände und Möbel

Mit meiner Kreide Emulsion hat man genau dieses Erlebnis, und das mit über 150 Farbtönen zur Auswahl! Ob lieber klassischer Landhausstil in Taj Mahal und Pierre, oder dramatisch in ‚Ruby‘ und ‚Matisse‘, oder aber cool und modern in ‚Architect’s Delight‘ und ‚Manhattan‘, meine Farbpalette bietet so viele Kombinationsmöglichkeiten, dass für jeden der richtige Ton dabei sein sollte.

Das Tolle ist, dass man die gleiche Farbe (die Kreide Emulsion) sowohl für Wände als auch für Möbel verwenden kann. Wenn man also einen Rest Farbe übrig hat, kann man damit ein Möbelstück selber streichen, wachsen, polieren und hat die Restfarbe somit wunderbar verwertet.

 

Manche Holzmöbel sehen gestrichen einfach schöner aus als in Natur!

In Ländern wie Skandinavien, England und Frankreich ist es schon ein Teil der Wohnkultur, seine Möbel selber zu streichen – egal ob alt oder neu. In Deutschland ist vielen ‚das schöne Holz‘ doch noch sehr wichtig und man streicht es ungerne an. Das kann ich bei Antiquitäten oder richtig schönen Holzarten und geliebten, alten Stücken auch verstehen, aber bei manchen Weichholzmöbeln oder Flohmarktfunden, kann ein Anstrich Wunder bewirken!

 

Man kann mit der Kreide Emulsion aber auch auf Metall, Beton oder MDF streichen. Sie hält wirklich auf sehr vielen Untergründen. Wer es lieber etwas glänzender und gleichmäßiger möchte, kann auch meinen Lack verwenden. Der ist auch in allen Farbtönen erhältlich, wasserbasierend und sehr einfach zu verarbeiten.

Natürlich will auch Streichen geübt sein. Wie man einen schlichten Holzstuhl rot anstreicht und wachst, fällt vielen sehr leicht. Wenn es aber zu dekorativen Maltechniken kommt, wie z.B. dem Shabby Look, wird es schon schwerer, zu erklären, wie man diese Optik hinbekommt. Deshalb habe ich einen Workshop entwickelt!

 

Workshop in meinem Atelier in Holzhausen

Ich gebe seit ungefähr fünf Jahren Workshops in meinem Atelier in Holzhausen. Ca. sechs Teilnehmer haben dort bequem Platz. Ich habe nicht nur eine große Auswahl an Farben auf dem Arbeitstisch stehen, sondern auch angefangene und fertige Möbelprojekte und natürlich viele Farbinspirationen im Haus und an den Wänden. Farbe ist für mich ein ‚Gesamterlebnis‘, das aus Wänden, Möbeln, Stoffen und Accessoires besteht. In Holzhausen kann man vieles sehen, was ich dort ausprobiere bevor ich meine Tipps an Kunden weitergebe.

Workshops bei Partners

Da die Nachfrage nach Workshops immer größer wurde, viele Teilnehmer aber verständlicherweise nicht unbedingt 400 km nach Holzhausen fahren möchten um das Arbeiten mit meinen Farben zu erlernen, habe ich mit der Zeit ein Partner-Konzept entwickelt. Workshop Partner arbeiten in der Regel schon lange mit Farben, haben eine Werkstatt oder Atelier und vor allem große Lust, Workshops zu geben. Sie werden von mir geschult, und dürfen dann ‚mein‘ Workshopkonzept in ihren Ateliers anbieten. Wichtig dabei ist mir, dass die Workshops in ausgesprochen schöner Atmosphäre stattfinden, die Partner fundiertes Wissen zum Thema Möbelgestaltung haben, und dieses Wissen auch begeisterungsfähig vermitteln können. Schritt für Schritt lernen die Teilnehmer die einzelnen Gestaltungsschritte, um zu einem wunderbaren Ergebnis zu kommen. Alle Workshop Partnersind mit ihrer Internetseite auf meiner Homepage gelistet, hier aber schon mal ein paar Impressionen aus ihren Ateliers.

 

 

Kreide EmulsionMöbel selber streichenMöbelfarbeWorkshop

Folgen Sie uns auf Instagram