MENU

Tanz im November – Neue Farbtöne 2020

Neue Farben 2020

by Anna, 11.11.2020

Diese Woche zeigen wir Ihnen die ersten von zwölf neuen Farbtönen

Dieses warme Rosa ist dem Düsseldorfer Stadtteil Pempelfort gewidmet, in dem Anna seit einigen Jahren sehr gerne lebt. Die farbenfrohen Fassaden, das rosafarbene Jagdschlösschen, die Nähe zum Rhein und die unheimlich netten Cafés und Geschäfte machen im Alltag einfach Freude. Das soll auch dieser neue Rosaton machen, der im Vergleich zu Cosy 161 und Bridget Jones 149 noch wärmer wirkt und für Kinderzimmer, Wohnräume oder als Möbelfarbe gleichermaßen einsetzbar ist.

Hier bestellen

Eine ihrer schönsten Reisen machte Anna im Cabrio entlang der amerikanischen Westküste von Seattle nach San Francisco. Kilometerlange Sandstrände und der Blick auf die atemberaubend schön gelegene Stadt sind die Inspiration für diesen bräunlichen Schlammton. San Francisco ist wesentlich brauner und dadurch wärmer als Portobello 95 und deckt damit eine Farbrichtung ab, die bislang in Annas Kollektion fehlte.

Hier bestellen

Die ‚Großtanten‘ spielten in Annas Familie immer schon eine große Rolle. Für Anna war die Interior Designerin aus Bad Homburg in ihrer Jugend und den Anfängen ihres Berufslebens besonders prägend. An die häufigen Be­suche in ihrem schönen Haus, das vorwiegend in hellen Blau-Grautönen gehalten war, erinnert sich Anna gerne. Tante Sitta war von Anfang an Unterstützerin von Annas Geschäftsidee. Heute lebt Tante Sitta in einer stylischen Penthouse-Wohnung in Berlin und zeigt, dass Geschmack, Pepp und die Freude an schönen Dingen keine Altersgren­ze kennt. Das etwas rotstichige, freundliche Grau-Blau ist eine undefinierbare, dezente und weiche Wandfarbe, die Annas Auswahl an Annas Grau-Blautönen abrundet.

Hier bestellen

Gewünscht wurde ein Ton wie der junge Baron 314, „aber bitte in Grün“. Baronesse ist ähnlich ‚cool‘ wie der junge Baron und hat dabei im Vergleich zu dem lässigen Jeansblau etwas Tiefes und Geheimnisvol­les. Das satte Meeresgrün ist kräftig, aber nicht auf­dringlich. Dadurch eignet sich Baronesse als Akzent und auf Möbeln, ist aber auch in Räumen wie Fluren oder Eingangsbereichen beliebt.

Hier bestellen

Dieses tiefe Grau-Blau mit einem „Verdacht von Grün“ ist eine dunklere Variante der Farbe Ganga 59 und trägt den Namen eines wunderschönen Badesees in Mecklenburg-Vorpommern. Klarstes Wasser und die abgelegene Lage machen diesen besonders tiefen See zu einem Schwimmparadies. In den Ferien verbringt Anna viel Zeit an diesem See, der sie zu diesem tiefen Grau-Blau-Grün inspirierte. Als Akzent, Möbelfarbe oder auch im ganzen Raum wirkt Glambecksee edel, ruhig und modern.

Dieses tiefe Grau-Blau-Grün ist eine dunklere Variante der Farbe Ganga 59 und trägt den Namen eines wunderschönen Badesees in Mecklenburg-Vorpommern. Sowohl als Akzent, Möbelfarbe oder auch im ganzen Raum wirkt der zeitlose Ton Glambecksee edel, ruhig und modern.

Hier bestellen

Mit einem Augenzwinkern hat Anna dieses helle Grau nach dem häufig etwas bedeckten Himmel über Hamburg benannt. Die Farbe ist ähnlich stark wie der beliebte Ton Architect‘s Delight 156, aber etwas graustichiger. Er reiht sich in die Töne ein, die sich als Grundfarbe für eine ganze Wohnung oder ein Haus eignen und denjenigen gut gefallen wird, die klare, etwas kühlere Töne den gebrochenen, schlammstichigen Tönen vorziehen.

Der helle Grauton eignet sich als Grundfarbe für eine ganze Wohnung oder ein Haus und wird denjenigen gut gefallen, die klare, etwas kühlere Töne den gebrochenen, schlammstichigen Tönen wie Architect‘s Delight 156 oder Downton Abbey 157 vorziehen.

Hier bestellen

Auf der Suche nach einer etwas kräftigeren sowie grüneren Alternative zu der sehr beliebten Christina 182, entstand dieser französisch anmutende, warme Farbton, der in Frankreichs Wintergärten, Räumen und Gärten zu finden ist. Er ist der besten Freundin von Annas Mutter aus Pariser Zeiten gewidmet, die für Anna der Inbegriff einer eleganten, flotten Pariserin ist. Madame Detalle reiht sich in die zeitlosen, ruhigen Pastelltöne wie Annas Blau 168 oder Portobello 95 ein.

Auf der Suche nach einer etwas kräftigeren sowie grüneren Alternative zu der sehr beliebten Christina 182, entstand dieser französisch anmutende, warme Farbton. Er ist der besten Freundin von Annas Mutter aus Pariser Zeiten gewidmet, die für Anna der Inbegriff einer eleganten, flotten Pariserin ist.

Hier bestellen

Dieses satte, leuchtende Orange erinnert an die holländische Nationalfarbe und ist Máxima der Niederlande gewidmet. Ihre positive Ausstrahlung und ihr farbenfroher, extravaganter Kleidungsstil passen zu diesem mutigen Orange, das auch mit einer französischen Luxusmarke in Verbindung gebracht werden könnte. Máxima ist ein klares Statement: Ob als Akzent, Möbelfarbe oder im ganzen Raum, ist jedem selbst überlassen. Orangeliebhaber haben mit Máxima neben den rotstichigen Tönen Papagena 126 und Tarantella 176 nun ein ‚richtiges‘ Orange.

Dieses satte, leuchtende Orange ist Máxima der Niederlande gewidmet. Ihre positive Ausstrahlung und ihr farbenfroher, extravaganter Kleidungsstil passen zu diesem mutigen Orange, das auch mit einer französischen Luxusmarke in Verbindung gebracht werden könnte. Orangeliebhaber haben mit Máxima neben den rotstichigen Tönen Papagena 126 und Tarantella 176 nun auch ein ‚richtiges‘ Orange.

Hier bestellen

Folgen Sie uns auf Instagram